LZG Ergänzungseinheit

foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Kirchtor 3 / 24601 Wankendorf
Gerätehaus 04326-2217
Die FF Wankendorf gehört als einer der Ergänzungseinheiten
dem Löschzug Gefahrgut des Kreises Plön
an.


Eine praktische Ausbildung am Objekt 2013.
Da die Firma Thomsen noch ihre Kühlanlage mit Ammoniak betreibt
wird dieser Betrieb auch gerne als Übungsobjekt genutzt.



 Praktische Ausbildung bei Firma Thomsen 2014.
Hier mussten verschiedene Aufgaben im Gebäude bewältigt werden.


Auch an einer Übung des LZG des Kreises Plön nahmen wir 2014 teil.


Am 20.04.15 fand der erste Ausbildungsdienst für unsere Ergänzungseinheit des LZGs statt.
Ziel des ersten Dienstes der LZG Ergänzungseinheit war die CSA Gewöhnung
und damit verbunden das Erkennen von Gefahrstoffen und das Erlangen von
Informationen zur Ladung eines Gefahrguttransportes unter erschwerten Bedingungen.
Darüber hinaus haben die 8 Kameraden sich mit dem neuen Gasspürgerät vertraut gemacht.
 Besonders danken möchte den Kameraden, die mich bei der Vor- und Nachbereitung tatkräftig unterstützt haben.


Text und Bilder von M. Boß / Einheitsführer

Übung LZG Erkundungs und Ergänzungseinheit Wankendorf
 
Unbekannte Flüssigkeit, die hinten aus einem Transporter tropft, beschäftigte uns bei unserer 2. Übung dieses Jahr. 
Der erste Trupp musste in Erfahrung bringen, um was es sich handelt und eine Ausbreitung eindämmen.
So wurden unter Chemikalienschutzanzug eine Wanne unter das tropfende Fahrzeug gestellt
und der Gullie mit einer Schachtabdeckung (Wassersack) verschlossen.
Anschliessend wurden auch die Behälter im Fahrzeug in Wannen gestellt, aus dem Transporter geholt
und überprüft um was es sich handelt. Es war auslaufende Salzsäure
und ein beschädigter Benzinkanister aufgrund schlechter Ladungssicherung.